Kroatischer November – Kulturfestival

 

 

 

Im Rahmen des Kulturjahres Österreich – Kroatien findet am 25. und 26. der Kroatische November auf den Bühnen des Volkstheaters und des Volx/Margareten statt. Auf dem Programm stehen Theaterstücke, eine Filmvorführung, Publikumsgespräche sowie ein abendliches Clubbing und laden zum kroatisch-österreichischen Austausch ein.

 

 

Den Auftakt macht am Samstag, den 25. November das Stück Bijeli Bubrezi (Weiße Nieren) im Volx/Margareten ab 20:00 Uhr. Das Gastspiel des Teatar & TC Zagreb mit Text und Regie von Vedrana Klepica behandelt das Leben der Frauen Hana, Masa, Dasa und Anđa. In einem Streifzug durch Raum und Zeit forschen Klepicas Figuren – geprägt von Sorge um die Familie und Beziehungspflege, von Kämpfen um Freiraum und persönlichen Niederlagen – danach, wie sich das Erbe der Großmütter widerständig antreten lässt. Im Anschluss an das Stück werden die BesucherInnen zum Publikumsgespräch eingeladen.

 

Am Sonntag zeigt das Volx/Margareten ab 16:00 Uhr den Film Ustav Republike Hrvatske (The Consitution) von Rajko Grlić. Grlićs Protagonisten – ein Ustaša im Sterben, sein Sohn, der ein Geheimleben als Transvestit führt, eine Krankenschwester und ihr Mann, ein Polizist – leben in einem Wohnhaus in Zagreb aneinander vorbei, bis das Schicksal sie miteinander konfrontiert.

Am selben Abend steht im Volkstheater ab 19:30 das Stück Tri Zime (Drei Winter) von Tena Štivičić auf dem Programm. Das Gastspiel des Kroatischen Nationaltheaters Zagreb unter Regie Ivica Buljans betrachtet Wendepunkte der kroatischen Geschichte: vom Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 über den Vorabend des Jugoslawienkriegs 1990 bis zum Beitritt Kroatiens zur EU 2011 prallen Lebenswelten und Generationen aufeinander. Anschließend an die Vorstellung lädt die Rote Bar im Volkstheater zur Festival-Party mit DJ Stefan.

 

Alle drei Aufführungen werden im Original mit Unter- bzw. Obertiteln gezeigt. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres sowie der Kroatischen Botschaft.

 

 

 

 

Weitere Informationen und Tickets unter: http://www.volkstheater.at/festival/kroatischer-november/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.