Wie finde ich das richtige Studium?

Endlich fertig mit der Schule – jetzt geh ich studieren! Aber was denn eigentlich?

Viele zukünftige Studenten sind bei der Wahl ihres Studiums noch ziemlich überfordert. Verständlich, denn bei einer Auswahl von über 1.000 Studien an dutzend verschiedenen FH’s, Universitäten und sonstigen Hochschulen sind die Möglichkeiten schier endlos.

Wichtig für die richtige Studienwahl

Zeit lassen und vergleichen ist hier gefragt. Selbst wenn man schon im Kopf hat was man genau studieren möchte ist eine Auswahl an Alternativen immer gut, für den Fall, dass etwas schief geht. Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile der verschiedenen Schulen/Unis/FHs und des Angebots können durchaus eine Hilfe für die Suche nach dem Richtigen sein.

Hört sich nach viel Arbeit an – wo kann ich da genau nachsehen?

  • Das AMS

Mit rund 60 Berufsinformationszentren in ganz Österreich, bietet der Arbeitsmarkt Service in ganz Österreich umfassende Beratung bezüglich Studium, Beruf und Ausbildung.

  • Familien, Freunde, Verwandte

Wer kennt dich besser als deine Freunde oder Familie? Oftmals hilft es, einfach darüber zu reden was deine Interessen, Stärken oder Schwächen sind. Dadurch breiten sich oftmals Gedanken über Studien aus, welche bislang eigentlich kein Thema waren. Ebenso ist es sicherlich kein Nachteil sich bei Freunden, Verwandten oder der Familie umzuhören, was sie selbst, oder Personen in deren Umfeld studieren / studiert haben.

  • Messen

Österreichweit gibt es verteilt verschiedenste Messen rund um Beruf, Studium oder Aus- und Weiterbildung. Hier kann man sich ausführlich informieren und beraten lassen. Oft sind vor Ort auch einige Arbeitgeber oder Hochschulen vertreten.

  • Die Hochschulen

Egal ob Uni, FH oder sonstige Hochschulen: jede dieser Bildungsstätten hat StudienberaterInnen. Sie helfen einem bei Schwierigkeiten rund ums studieren, Fragen wie es weiter gehen kann oder auch wie man sein passendes Studium findet.

  • Last but not least: das Internet!

Abgesehen von den einzelnen Webseiten der Lehranstalten, gibt es ja auch noch Social Media. Egal ob auf Facebook, Twitter, Xing oder ähnlichen Plattformen – mittlerweile findest du fast überall Online-Communities zum austauschen, beraten und plaudern.

 

Hilfe für die richtige Wahl findest du auch unter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.