Fotowettbewerb zeigt die ästhetischsten Seiten der Windkraft

  Aus 1.200 Einreichungen wurden 20 Gewinnerinnen und Gewinner des Fotowettbewerbs gekürt Gemeinsam mit Wien Energie veranstaltete die IG Windkraft unter dem Motto „Fang den Wind in einem Bild“ den Windkraft-Fotowettbewerb 2018. Sensationelle 1.200 Fotos landeten auf dem Tisch der Fachjury. „Windräder in Österreich versorgen bereits die Hälfte aller Haushalte mit Strom. Die vielen eingereichten…

Weiterlesen

Tag der offenen buddhistischen Tempeltür

  Die buddhistischen Tempel in ganz Österreich öffnen am Sonntag, den 14. Oktober, ihre Türen und laden alle Menschen herzlich ein, sich zu informieren.  „Manchmal erlebe ich gewisse Berührungsängste, das ist oft eine erste verständliche Reaktion dem Fremden gegenüber“, sagt Gerhard Weißgrab, der Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft, und führt dazu weiter aus: „Gerade beim…

Weiterlesen

Festival für Medienschaffende in MANK

  Das Festival zur Begegnung von Medienschaffenden ist es gleichzeitig Gelegenheit für Vernetzung und Austausch, sowie ein Kongress für interessierte Besucher. Der Organisator Klaus Glatzel von OKiTALK spricht damit speziell die Medien aus dem deutschsprachigem Raum D-A-CH an, die Interesse an neuen Inputs haben und offen für Austausch, Diskussion und Vernetzung sind, um gemeinsam gute…

Weiterlesen

Jubiläumsfeier für Lise Meitner

  Die österreichische Wissenschafterin Lise Meitner (1878-1968) prägte durch ihren bedeutenden Beitrag zur Entdeckung der Kernspaltung vor 80 Jahren die Geschichte der modernen Physik. Die Fakultät für Physik ehrt die Alumna der Universität Wien am Montag, 15. Oktober 2018, in einer besonderen Jubiläumsfeier in dem nach ihr benannten Hörsaal. Der Besuch der Theatervorstellung und anschließenden…

Weiterlesen

Marvin Kren inszeniert ORF/Netflix-Mystery-Thrillerserie

  Dreharbeiten zu achtteiliger Eventproduktion mit u. a. Robert Finster, Ella Rumpf und Georg Friedrich ab Jänner 2019 Sigmund Freud steht im Mittelpunkt eines neuen internationalen Serienprojekts, das von ORF, Satel, Netflix und Bavaria entwickelt wurde und voraussichtlich ab Jänner 2019 in Wien und Prag gedreht wird. Knapp 80 Jahre nach dem Tod des Erfinders…

Weiterlesen

Tauben – Die Ratten der Lüfte

  Was wissen wir denn eigentlich über Tauben? Montagmorgen. Verschlafen stehen wir an der U-Bahn Haltestelle. Während wir uns zwanghaft wach halten, sehen wir im Augenwinkel eine Taube. Ekelig – denken wir uns. Doch sind sie das wirklich? Was unterscheidet Tauben so sehr von anderen Vögeln? Und warum ist eine Blaumeise niedlich, aber eine Taube…

Weiterlesen

Wenn Centauren die Erde bedrohen

Astrophysiker berechnen Impaktwahrscheinlichkeit und Kratergröße von Kleinplaneten Die Astrophysiker Mattia Galiazzo und Rudolf Dvorak von der Universität Wien untersuchten gemeinsam mit Elizabeth A. Silber (Brown University, USA) die langfristige Bahnentwicklung von Centauren – Kleinplaneten des Sonnensystems. Die ForscherInnen haben die Anzahl der nahen Begegnungen und Einschläge mit den terrestrischen Planeten nach der Phase des sogenannten…

Weiterlesen

Sprungbrett für Mädchen

Der 11. Oktober 2018 wird ein ganz besonderer Tag in Sachen Geichstellung von Mädchen und Frauen in der Arbeitswelt! Passend zum Internationalen Mädchentag, der an diesem Tag international gefeiert wird, diskutieren in Wien im Rahmen der EU-Konferenz zu Geschlechtergleichstellung ExpertInnen über die Zukunft von Gender Equality auf Europäischer Ebene. Der amaZone-Award hat einen lokaleren Kontext:…

Weiterlesen

Caritas zum Welt-Alzheimertag

21. September: Betroffene und ihre Angehörigen brauchen mehr Unterstützung! Landau: „Die meisten von Demenz betroffenen Menschen werden zu Hause betreut. Die Familien brauchen Unterstützungsangebote, um mit der zusätzlichen Belastung umgehen zu können!“ Die Menschen in Europa werden immer älter, das ist die gute Nachricht. Damit einher geht aber auch eine starke Zunahme von Demenz-Erkrankungen. Aktuell…

Weiterlesen

Greenpeace macht mit Streetart-Aktion auf Regenwaldzerstörung aufmerksam

  In Kooperation mit drei Wiener Streetart-Künstlern setzt die Umweltschutzorganisation ein Zeichen gegen Palmöl aus Regenwaldzerstörung Greenpeace hat im Markhof im dritten Wiener Gemeindebezirk tropische Paradiesvögel vom Regenwald in die Großstadt gebracht. Denn die Heimat der farbenprächtigen Vögel, der Regenwald Neuguineas, wird genau wie die restlichen Wälder Indonesiens und Malaysias systematisch abgeholzt, um Platz für…

Weiterlesen