61.000 Euro für 13 niederösterreichische Jugendtreffs

 

LR Teschl-Hofmeister: „Jugendtreffs sind wesentliche Grundlage guter Jugendarbeit”

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe erhielten zu Wochenbeginn 13 NÖ Jugendtreffs von Jugend-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister eine Fördersumme von insgesamt 61.000 Euro. Die Jugendlichen und deren erwachsene Begleiterinnen und Begleiter stellten beeindruckende Projekte aus den Gemeinden und Organisationen vor. Landesrätin Teschl-Hofmeister überreichte die Schecks und gratulierte zu so viel Engagement und Einsatz: „Die Eigeninitiative der jungen Freiwilligen ist beeindruckend. Sie schaffen sich mit Unterstützung der Gemeinden und Jugendorganisationen Räume zum Wohlfühlen, zur Freizeitgestaltung und für ein spannendes Miteinander.“

Im Jahr 2018 werden NÖ Jugendtreffs bei Neu-, Aus- und Umbau mit insgesamt mehr als 125.000 Euro seitens des Landes unterstützt. Gefördert wurden unter anderem Gruppen der Landjugend, der Feuerwehr Jugend und der Pfadfinder. „Wir freuen uns, dass wir junge Menschen, die Eigeninitiative entwickeln und sich Räume schaffen, unterstützen können. So viel Engagement seitens der Jugendlichen bestätigt die gute Jugendarbeit in den Gemeinden“, so Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

In Befragungen und Jugendstudien ist vor allem der Wunsch der Jugendlichen nach Treffpunkten und eigenen Räumen ganz oben im Ranking. Der Jugendtreff in der Gemeinde ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Teil der kommunalen und verbandlichen Jugendarbeit. Über dieses lang anhaltende Interesse freut man sich besonders:
„Teamgeist, aber auch Toleranz und ein Miteinander sind bei den Arbeiten an den Jugendtreffs gefordert. Die Projekte werden in den nächsten Jahren bestimmt viel Engagement einfordern, aber mit Sicherheit auch umso mehr Freude bringen.“ Im Rahmen der Förderung des Landes stehen den Betreiberinnen und Betreiber die erfahrenen „Jugendcoaches für NÖ Gemeinden“ als Ratgeber zur Begleitung von Planung und Betrieb zur Seite.

 

 

Details und Infos hierzu unter https://www.ots.at/

 

HotelMama Magazin:

Facebook: https://www.facebook.com/hotelmamamagazin/

Twitter: https://twitter.com/

Instagram: https://www.instagram.com/hotelmamamagazin/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.