BUCH WIEN 16

Österreichs größtes Bücher-Event präsentiert sich auch dieses Jahr wieder als eines der vielfältigsten Kulturfestivals des Landes. Auf acht Messebühnen und in zahlreichen Innenstadt-Locations bietet die BUCH WIEN 16 insgesamt 430 Lesungen, Diskussionen und Performances. 17 ausstellende Nationen in der Halle D der „Messe Wien“ sorgen für einen neuen Rekord.

„Die BUCH WIEN 16 wird so international wie noch nie – damit setzen wir ein Zeichen für die Offenheit und den interkulturellen Dialog“, betont Hauptverbands-Präsident Benedikt Föger. „Wir hoffen, dass sich heuer noch mehr BesucherInnen von der Vielstimmigkeit der internationalen und heimischen Literaturlandschaft überzeugen lassen.“

„Die BUCH WIEN wird auch dieses Jahr ein spektakuläres Bücherfest“, freut sich Programmdirektor Günter Kaindlstorfer. „Wir bringen eine reizvolle Mischung aus Stars und Newcomern, aus etablierten Autoren und vielversprechenden Nachwuchstalenten – da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.“

Auftakt: Die Lange Nacht der Bücher

Zum dritten Mal wird die Eröffnung der BUCH WIEN mit einer „Langen Nacht der Bücher“ gefeiert. Das beliebte Lesefest von 19.30 Uhr bis Mitternacht verheißt ein mit spannendes und vielseitiges Programm: zu den Klängen von Nino aus Wien startet die Messe. Im Gespräch mit Moderator Florian Scheuba treten Bundespräsident a.D. Heinz Fischer, André Heller, Arne Dahl und Stefanie Sargnagel auf.
Ein spezieller Stargast wird für 22.30 Uhr erwartet: Der oder die am Vorabend frisch gekürte Gewinner oder Gewinnerin des ersten Österreichischen Buchpreises.
Weitere Highlights: das Bücherquiz mit tollen Preisen sowie die zweite „Poetry Slam-Nacht“ und kulinarische Darbietungen auf der Kochbühne.

 

BUCH WIEN ’16

Lange Nacht der Bücher
09. November | 19.30 Uhr

Eintritt: 5€ | Gratis für StudentInnen

Internationale Buchmesse

10. November | 09 – 18 Uhr
11. November | 09 – 18 Uhr
12. November | 10 – 18 Uhr
13. November | 10 – 17 Uhr

Eintritt: ab 5€

Messe Wien – Halle D
Trabrennstraße 7
1020 Wien

Alle Infos zur BUCH WIEN findest Du unter: www.buchwien.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.