Erinnerung an Elfriede Gerstl am Dienstag

 

 

 

In Kooperation mit Herbert J. Wimmer veranstaltet der Kultur-Verein „Aktionsradius Wien“ (20., Gaußplatz 11) heute, 13. März, einen künstlerischen Abend im Zeichen der Erinnerung an die bedeutende Wiener Schriftstellerin Elfriede Gerstl (1932 – 2009).

 

 

Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr). Das Publikum erlebt Lesungen, „Text-Projektionen“, eine „Mode-Performance“ und Musik-Darbietungen. Das „Aktionsradius Wien“-Team hält die spontane Mitwirkung der Besucherinnen und Besucher an der „Vintage-Mode“-Schau oder Programm-Änderungen durchaus für möglich. Eintritt: Spenden. Auskunft: Telefon 332 26 94.

Die Schauspielerin Erni Mangold liest aus Elfriede Gerstls Buch „Tandlerfundstücke“. Herbert J. Wimmer widmet sich dem „Logo(s) Schachtelbuch“ sowie alten und neuen „Textansichtskarten“. Raja Schwahn-Reichmann verweist auf Gerstls einstmaliges „Salönchen“ und auf die Freude der Literatin an Kleidung aus früherer Zeit. Dazu passende Musik macht Esther Wratschko.

 

 

 

Details und Infos hierzu unter https://www.ots.at/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.