SHOW ANGEWANDTE 18

 

 

Auch im Jahr 2018 lädt die Modeklasse der Universität für angewandte Kunst Wien zur Show Angewandte. Unter der Leitung von Hussein Chalayan zeigen Absolventinnen, Absolventen und Studierende ihre neuesten Kollektionen.

Show Angewandte 18 am Dienstag, 5. Juni 2018 um 18.30 Uhr und 20.30 Uhr.

 

Neue Location

Die Show Angewandte findet heuer in der neu renovierten ehemaligen Anker Brotfabrik, der Expedithalle, in Wien-Favoriten statt. Die Locations für die Show Angewandte werden jedes Jahr neu ausgewählt, da sie jeder Show einen individuellen Charakter verleihen.
Ort: Expedithalle, Absberggasse 27, 1100 Wien (Nähe U1 Reumannplatz)

 

Neues Format & Live Act Ana Threat

In diesem Jahr experimentiert die Modeklasse mit dem Format der klassischen Laufstegmodenschau und ermöglicht Besucherinnen und Besuchern einen neuen Blick auf die vorgeführte Mode der rund 25 Studierenden. Dazu gestaltet Ana Threat, Medientheoretikerin, Produzentin und Musikern, live spezielle Soundscapes.

 

Wieder zwei Shows

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren werden auch heuer zwei Shows gezeigt, um 18.30 und um 20.30 Uhr, da die Schau jedes Jahr restlos ausverkauft ist. Die Modenschau bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre Kreationen in einem professionellen Rahmen zu inszenieren und zu präsentieren. Dieser Event fördert die Professionalisierung und Karrieren der aufstrebenden Modedesignerinnen und -designer und genießt national wie international hohe öffentliche Aufmerksamkeit und Reputation. Für die Studierenden der einzigen Modeausbildungsstätte mit universitärem Abschluss in Österreich stellt die Show den Höhepunkt des Studienjahres dar. Sie entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Event, der eine starke Anziehungskraft weit über Insider-Kreise hinaus ausübt und gleichzeitig ein fixes Highlight im Wiener Modekalender darstellt.

 

Kartenverkauf

Kartenverkauf: www.oeticket.com und an allen oeticket-Vorverkaufsstellen
Preise: VVK ab Euro 25,- . Abendkassa: ab Euro 32,- / 20% Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und Ö1 Uni-Card-BesitzerInnen

 

Fotostrecke zur Show Angewandte 18

Die Fotostrecke zeigt herausragende Arbeiten und Kreationen jener fünf Designerinnen und Designer, welche heuer voraussichtlich ihr Universitätsstudium mit Diplom abschließen werden. Druckfähige Fotos zum Download: www.dieangewandte.at/presse

Für die Fotos zeichnet der in London ansässige Kim Jakobsen To, für Haare und Make-up Wolfgang Lindenhofer mit Produkten von Sisley verantwortlich.

 

Chalayan seit Herbst 2014 Professor

Der international renommierte Designer Hussein Chalayan leitet seit Oktober 2014 die Abteilung Modedesign an der Angewandten. Er selbst wurde mit aufsehenerregenden Kollektionen als unkonventioneller und experimentierfreudiger Kreativer bekannt und betreibt in London seit vielen Jahren erfolgreich sein Label Chalayan. Seit Beginn der 1980er Jahre wird die Mode-Professur an der Angewandten mit international erfolgreichen Designerinnen und Designern wie Karl Lagerfeld, Jil Sander, Vivienne Westwood, Helmut Lang, Raf Simons, Viktor&Rolf oder Bernhard Willhelm, Chalayans Vorgänger, besetzt.

 

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen

Auf den Erfolg ihrer Absolventinnen und Absolventen ist die Angewandte stolz. Oft gründen sie eigene Labels, wie z. B. Bless, house of the very island‘s, Petar Petrov, Sagan Vienna (vormals Bradaric Ohmae), Ute Ploier oder Wendy&Jim, so wie sie auch leitende Funktionen in der Modebranche übernehmen oder bei renommierten Modehäusern reüssieren, wie z.B. Balenciaga, Comme des Garçons, J.W. Anderson, Kenzo, Lanvin oder Louis Vuitton. Den Studierenden an der Angewandten bietet das vierjährige Diplomstudium eine individuelle Ausbildung, die es ihnen ermöglicht, ihr Können und Potenzial zu entfalten. Unter der Leitung eines erfolgreichen Modedesigners werden zeitgenössische und visionäre Kollektionen auf künstlerisch und handwerklich höchstem Niveau entworfen und gefertigt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.