Rezept: Kürbis Brownies

Passend zu Halloween gibt’s heute wieder einmal ein Kürbisrezept!

 

Kürbis-Brownies

 

Zutaten:

 

  • Staubzucker (zum bestreuen)
  • Butter (zum anschwitzen)
  • Backpulver
  • 100 g Haselnüsse
  • 125 g Mehl
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 170 g Butter
  • 220 g Kuvertüre oder Bitterschokolade
  • 100 g Kürbiswürfel (klein)

 

Zubereitung:

Zuerst die Kürbiswürfel in Butter anschwitzen, einen Schluck Wasser hinzufügen und blubbern lassen, bis der Kürbis schön weich ist. Den Kürbis pürieren.

Butter und Schokolade klein schneiden und bei geringer Hitze in einem Topf schmelzen.

Zucker und Eier schaumig schlagen. Den Schaum, die Schoko-Butter-Masse und das Kürbispüree in einem Topf vermengen. Zuletzt Haselnüsse, Mehl und Backpulver darunter mischen.

Backofen auf 170° Grad vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Masse darauf gießen. Die Brownies ca 20-25 Minuten backen lassen.

 

 

Probiert’s aus, kostet es & lasst es euch schmecken! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.