Geförderter Familien- und Kinderurlaub

 

 

 

Für Kinder von sieben bis 14 Jahren und für Familien mit kleinem Geldbörserl gibt es 2018 wieder Urlaubsangebote für den Sommer. Sie werden vom Verein Wiener Jugenderholung – WIJUG – organisiert.

 

 

Familienurlaub

Damit sich auch Familien mit kleinem Budget im Sommer erholen können, unterstützt sie die Stadt Wien mit einem geförderten Urlaubsangebot. Das Angebot richtet sich an Familien, die bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

Der Kostenbeitrag für den Familienurlaub beträgt pro Urlaubstag 12,50 Euro für einen Erwachsenen. Kinder dürfen gratis mitfahren. In dem Preis sind Unterkunft, Vollpension, Hin- und Rückfahrt und Reisebegleitung enthalten.

 

ErstbucherInnen werden bevorzugt

Familien, die dieses Angebot zum ersten Mal in Anspruch nehmen, werden bei der Buchung bevorzugt. In den ersten vier Anmeldungswochen ist ausschließlich für diese Familien eine Reservierung möglich.

 

Kinderurlaub

Beim Kinderurlaub der Wiener Jugenderholung können Kinder von sieben bis 14 Jahren zwischen neun Unterkünften und Zusatzangeboten wählen. Der Betreuungsschlüssel liegt bei 1 zu 10, eine Betreuerin oder ein Betreuer kümmert sich um eine Gruppe von zehn Kindern.

Die Anreise erfolgt mit Bussen.

Die Kosten richten sich nach dem Einkommen. Bei einem Familieneinkommen bis 1.600 Euro gibt es den gesamten Urlaub bereits ab 21 Euro für ein Kind.

 

Anmeldung für 2018

Anmeldungen sind ab 12. Februar 2018 in den Regionalstellen des Amtes für Jugend und Familie – Soziale Arbeit mit Familien möglich. Auskunft bietet auch das Servicetelefon der MAG ELF unter 01 4000-8011.

 

 

 

Details und Infos hierzu unter https://www.wien.gv.at/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.