Millionenpublikum für Live-Sport-Wochenende in ORF eins

 

Insgesamt 3,02 Millionen bei den Übersee-Rennen der Alpinen, insgesamt 1,3 Millionen beim F1-Finale, Bundesliga-Highlights mit mehr als 300.000 Fans

Formel-1-Finale in Abu Dhabi, Alpiner Ski-Weltcup der Damen und Herren in Übersee, Skispringen in Ruka, Rodeln in Innsbruck-Igls – sehr gut genutzt hat das sportbegeisterte heimische TV-Publikum am vergangenen Wochenende, am 24. und 25. November 2018, das breite Live-Sport-Angebot in ORF eins und ORF SPORT + mit zahlreichen Spitzenleistungen heimischer Sportlerinnen und Sportler.

Insgesamt 3,02 bei den Übersee-Rennen im Alpinen Ski-Weltcup

Bis zu 1,193 Millionen Zuseherinnen und Zuseher sahen gestern (25. November) den Super-G der Herren in Lake Louise (948.000 im Durchschnitt). Der Marktanteil (E12+) lag bei 27 Prozent (25 Prozent bei 12–49). Die Entscheidung beim Slalom der Damen in Killington verfolgten bis zu 1,025 Millionen (2. DG bei 829.000 im Durchschnitt und 28 Prozent Marktanteil E12+). Die Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag (24. November) sahen durchschnittlich 943.000 (32 Prozent Marktanteil). Der Spitzenwert lag bei 1,018 Millionen. Bis zu 756.000 sahen zuvor den Riesentorlauf der Damen, der durchschnittlich (2.DG) 591.000 Zuseher/innen verzeichnete (25 Prozent MA). Insgesamt haben 3,02 Millionen Österreicherinnen und Österreicher die Übersee-Rennen verfolgt, das entspricht 40 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren (weitester Seherkreis).

Nordische ebenfalls top

Der Nordische Weltcup-Zirkus machte Halt im finnischen Ruka. Den gestrigen Bewerb sahen im Durchschnitt 537.000 (26 Prozent Marktanteil), das verkürzte Springen am Samstag 344.000. Die Highlights im Langlaufen sahen am Samstag 281.000 (19 Prozent Marktanteil).

Die Zusammenfassungen der Rodel-Bewerbe aus Innsbruck-Igls am Samstag und Sonntag sahen im Durchschnitt 364.000 Sportbegeisterte (21 Prozent Marktanteil, 20 bei 12–49).

Formel-1-Finale vor Millionen

Mit dem GP von Abu Dhabi ging auch die heurige Formel-1-Saison zu Ende. Insgesamt waren bei der ORF-Berichterstattung und Übertragung aus Abu Dhabi (inkl. Training, Quali sowie den Vor- und Nachberichten) 1,3 Millionen heimische Motorsportfans mit dabei. Insgesamt erreichte ORF eins mit den Übertragungen der gestern zu Ende gegangenen Saison 4,9 Millionen Österreicherinnen und Österreicher, das entspricht 66 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren (weitester Seherkreis).

Bundesliga: Highlights des heimischen Fußballs

Bis zu 302.000 sahen am Samstag (24. November) die Highlights der heimischen Fußball-Bundesliga (durchschnittlich 274.000), gestern (25. November) sahen bis zu 339.000 (im Durchschnitt 294.000) alle Tore und die besten Szenen der Sonntagspartien.

 

 

Details und Infos hierzu unter https://www.ots.at/

 

HotelMama Magazin:

Facebook: https://www.facebook.com/hotelmamamagazin/

Twitter: https://twitter.com/

Instagram: https://www.instagram.com/hotelmamamagazin/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.