Mittelalterliche Festivität im Neugebäude

 

Eintritt frei: 14.9. bis 16.9., Infos: 0676/550 55 55

Auf Grund des großen Erfolges in den Vorjahren hat das ehrenamtlich arbeitende Team des „Kulturvereins Simmering“ heuer abermals ein kurzweiliges „Historisches Mittelalterfest“ im Schloss Neugebäude (11., Otmar Brix-Gasse 1) auf die Beine gestellt. Das mittelalterliche Spektakel dauert 3 Tage: Freitag, 14. September (14.00 bis 21.00 Uhr), Samstag, 15. September (10.00 bis 21.00 Uhr), und Sonntag, 16. September (10.00 bis 19.00 Uhr). Immerzu ist der Eintritt kostenlos. Ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Festprogramm: Konzerte, Ritter, Jongleure, Publikumslieblinge wie „Alex, der Gaukler“ und „Arnulf, das Schandmaul“, spektakuläre Feuer-Show, etc.. Mehr Informationen: Telefon 0676/550 55 55.

 

Sehenswert: Kreuzritter, Marktvogt und „Eisenhans“

Ein Ritter-Parcours für Kinder, ein Pfeil- und Bogen-Turnier, der Programmpunkt „Gaukeley & Zauberey“, eine Schmink-Station für die Kleinen, eine Waffenschau im Ritter-Lager und weitere Aktivitäten versetzen die Festgäste in die Vergangenheit. Von der „Ritterschaft zu Judenburg“ und den „WST Kreuzrittern“ bis hin zum Ensemble „Narrengold“ reichen die Akteure. Angekündigt wird das Erscheinen des „Marktvogts“ und der „Eisenhans“ setzt sich als „Stärkster Mann der Welt“ in Szene. Die Besucherinnen und Besucher können sich mit „Speys und Trank“ stärken. Nähere Auskünfte per E-Mail: kvs@kv-elf.com.

 

 

Details und Infos hierzu unter https://www.ots.at/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.