Weltumrundung mit dem Fahrrad – Part 3

Hallo an alle,

nun ist das dritte Land meiner Reise durchfahren, ich sage „Arrivederci bella Italia, ich komme wieder.“ Das Wetter hat sich nach dem Malojapass verbessert. Nach der Schlechtwetterfront in Österreich/Schweiz sehnte ich mich nach ein paar Sonnenstunden. Eigentlich steht Italien sehr hoch auf meine r”Best European Country”-Liste. Nachdem ich schon oft in Italien war, war für mich der etwas andere Fahrstil und der Alltag bestens bekannt, so vorbereitet konnte ich mich auf Espresso und andere Spezialitäten freuen und sie genießen. Das Neue für mich war die Landschaft. Normalerweise verbrachte ich die meiste Zeit in Maranello oder einfach am Strand. Die dichten Wälder entlang der Bergketten und die wunderschönen Seen sind neue Gegenden; perfekt, um sie auf der Reise zu erforschen.

Meine Route führte mich neben dem Comersee Richtung Turin. Dazwischen lagen die unendlich langen Straßen durch die Landwirtschaft Italiens. In Turin verbrachte ich 5 Nächte, alle Übernachtungen organisierte ich mir wieder über Couchsurfing, so habe ich drei verschiedene Hosts kennengelernt. Turin ist etwas kleiner als Wien hat aber sehr viel zu bieten. Nach meinen Tagen als Tourist in Turin ging es weiter über den nächsten Pass in Richtung Frankreich – das Wetter ist heiß und schwül, unter drei Liter Wasser pro Tag geht hier gar nix. Zur Mittagszeit mache ich Pause, um die heißeste Phase des Tages im Schatten abzuwarten. Willkommen im Frankreich! Ein völlig neues Land für mich. Es werden wieder sehr viele Höhenmeter, die ich bewältigen muss und ich bin schon gespannt, was mich hier erwartet. Mehr zu erfahren gibt es nächstes Mal, also einfach vorbeischauen.

Unter www.friends-4-friends.org könnt ihr meine gefahrenen km in Form einer Spende für Projekte in Afrika kaufen. Bis jetzt wurden schon 235 € gekauft! Danke!!

Und unter www.facebook.com/reisemaniac gibt es mehr Informationen zu meiner Reise.


Liebe Grüße,

Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.