Greenpeace-Marktcheck zu Plastikmüll: Mehrweg ist die Lösung

  MPreis verzichtet als erster Supermarkt bald ganz auf Gratis-Wegwerfsackerl  Der Greenpeace-Marktcheck hat geprüft, was Supermärkte tun, um den Verbrauch von Wegwerfsackerln zu verringern. Etwa 790 Millionen Plastiksackerl werden in Österreich pro Jahr ausgegeben – das sind rund 1600 Sackerl pro Minute. Die Supermärkte haben sich bereits 2016 freiwillig verpflichtet, Maßnahmen gegen den damit verbundenen…

Weiterlesen

Greenpeace macht mit Streetart-Aktion auf Regenwaldzerstörung aufmerksam

  In Kooperation mit drei Wiener Streetart-Künstlern setzt die Umweltschutzorganisation ein Zeichen gegen Palmöl aus Regenwaldzerstörung Greenpeace hat im Markhof im dritten Wiener Gemeindebezirk tropische Paradiesvögel vom Regenwald in die Großstadt gebracht. Denn die Heimat der farbenprächtigen Vögel, der Regenwald Neuguineas, wird genau wie die restlichen Wälder Indonesiens und Malaysias systematisch abgeholzt, um Platz für…

Weiterlesen

Gütezeichen „GenussRegion Österreich“ ab sofort „vertrauenswürdig“

  Auch AMA muss jetzt auf Gentechnik-Futtermittel verzichten Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat jetzt ihre Bewertung des Gütezeichens „GenussRegion Österreich“ von „bedingt vertrauenswürdig“ auf „vertrauenswürdig“ heraufgestuft. Grund dafür ist, dass das Gütezeichen heute bekanntgegeben hat, bis zum Jahr 2020 komplett auf Gentechnik-Futtermittel zu verzichten und ausschließlich auf regionale Futtermittel zu setzen. Damit wurde der größte Kritikpunkt…

Weiterlesen

Spar verbannt Glyphosat aus Eigenmarken

      Sutterlüty und MPreis setzen ebenfalls Initiativen gegen den Unkrautvernichter     Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat bei den österreichischen Supermärkten nachgefragt, ob sie das Pflanzengift Glyphosat in ihrer Lieferkette verbieten werden. Die Handelskette Spar verbannt den gesundheitlich bedenklichen Unkrautvernichter aus seinen Eigenmarken. Sutterlütty und MPreis planen ebenfalls, den Einsatz von Glyphosat zu verringern….

Weiterlesen

Supermärkte punkten bei Obst und Gemüse aus Österreich

    Umweltschutzorganisation fordert höheren Bio-Anteil bei heimischem Sortiment     Der Greenpeace-Marktcheck hat das Obst- und Gemüseangebot der Supermärkte unter die Lupe genommen. Dafür wurden 12 verschiedene Sorten, darunter Weintrauben und Erdäpfel, ausgewählt, die typisch für die jeweilige Saison sind. Voraussetzung war, dass das Obst und Gemüse auch in Österreich angebaut werden kann. Das…

Weiterlesen

Wien: Klimafreundlichste Stadt Österreichs

    Die Stadt Wien belegt beim Landeshauptstädte-Ranking 2017 den ersten Platz und ist damit die klimafreundlichste Stadt Österreichs.     Die Umweltschutzorganisation Greenpeace verglich im Landeshauptstädte-Ranking 2017 alle neun Hauptstädte nach verkehrsrelevanten Kategorien. Untersucht wurden der Anteil der verschiedenen Verkehrsmittel, die Luftqualität, der Radverkehr, der öffentliche Verkehr, die Parkraumbewirtschaftung, die FußgängerInnen-Freundlichkeit sowie der alternative…

Weiterlesen

Merkur ist „Supermarkt des Jahres 2016“

Der Greenpeace-Marktcheck kürt die Handelskette Merkur zum „Supermarkt des Jahres 2016“. Der Konzern konnte vor allem mit dem besten Bio-Angebot, der größten Auswahl bei veganen Produkten und mit den Maßnahmen zur Reduktion von Pestiziden punkten. Der beste Diskonter des Jahres ist Hofer. Ein Jahr lang hat der Greenpeace-Marktcheck das Angebot der neun größten österreichischen Supermärkte…

Weiterlesen