Standortkampagne “Made in Vienna”

      Die Initiative “Made in Vienna” soll mehr Bewusstsein für die Leistungen der Wiener Industrie schaffen. Beim Quiz winken Preise im Wert von 100.000 Euro.     Die produzierenden Unternehmen in Wien sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die Standortkampagne “Made in Vienna” der Stadt Wien, der Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer und Wirtschaftsagentur will diese Unternehmen und…

Weiterlesen

Umweltbewusst gartln ohne Torf

Blumenerde ist eines der Produkte, die man kauft, ohne sich vorher groß zu informieren. Was soll an Erde schon schlecht sein für den Garten? Aber viele Substrate enthalten Torf, dessen Abbau Umwelt und Klima schädigt. Die Alternativen muss man aber auch abwägen. Die meisten Blumenerden enthalten Torf. Umweltschützer und Klimaforscher aber raten dringend vom Kauf…

Weiterlesen

Filmtage: Hunger.Macht.Profite.

Hungrig nach Land: Wie die industrielle Landwirtschaft und unser Lebensstil weltweit zu Hunger, Landraub und Ökoproblemen führen. Von 9. März bis 7. April 2017 zeigen die österreichweiten Filmtage zum Recht auf Nahrung -Hunger.Macht.Profite.8 – kritische Dokumentarfilme, darunter 4 Österreich-Premieren, über unser Agrar- und Lebensmittelsystem. Zum achten Mal zeigen die Filmtage in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg,…

Weiterlesen

Palmöl in Lebensmitteln

Konsumenteninnen und Konsumenten, die Zutatenlisten aufmerksam lesen, konnten in den letzten Monaten feststellen, dass es kaum noch Lebensmittel gibt, in denen nicht Palmöl verarbeitet ist. Ob Backwaren, Schokolade, Tiefkühlpizza oder Müsli: ohne Palmöl/Palmkernöl (Palmfett/Palmkernfett) kommt kaum etwas ins Supermarktregal. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) ist der Frage nachgegangen, woher dieser flächendeckende Einsatz eigentlich kommt und…

Weiterlesen