Neue Ausstellungen und aktuelle Museumsprogramme

  Von „Ausgezeichneten Lebensräumen“ bis „geometric stories“ Aus Anlass des 50-Jahre-Jubiläums des Österreichischen Bauherrenpreises im Vorjahr zeigt das ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich im Foyer des Hauses 1A im Niederösterreichischen Landhaus in St. Pölten alle 21 nominierten Projekte der Shortlist und die sechs Preisträger, darunter mit der Evangelischen Kirche in Mitterbach (Ernst Beneder / Anja Fischer) sowie…

Weiterlesen

identities 2017- QUEER FILM FESTIVAL

identities – das queer film festival zeigt dieses Jahr einmal mehr, was globale Identitätsvielfalt bedeutet. Mit Schwerpunktsetzung auf das “queere Leben”, geht es bei den gezeigten Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilmen um die – leider immer noch aktuellen – gesellschaftlichen Konflikte auf der ganzen Welt.   >> Die Filme verhandeln in beeindruckender formaler Vielfalt in allen…

Weiterlesen

Sommerliches Outdoor- Kino!!!

Für alle Fans des Sommerkinos gibt es auch dieses Jahr wieder reichlich Programm. Manche Filme sind auf Deutsch, andere wiederum in Originalfassung mit deutschen bzw. englischen Untertiteln. Auf jeden Fall werden CineastInnen auch heuer wieder auf ihre Kosten kommen. Abgesehen vom riesigen Film-Spektakel am Rathausplatz, wobei es neben dem bunten Movie-Programm auch kulinarisch einiges zu…

Weiterlesen

Wiens erster Hofmusik Salon

Curated sounds und Live-Sonntage mit abwechselnden künstlerischen Schwerpunktsetzungen – von Juni bis September bietet das MuseumsQuartier mit dem „MQ Hofmusik Salon“ an verschiedenen Sonntagen Salonatmosphäre für alle. In Kooperation mit externen Partnern werden unterschiedliche künstlerische Formate wie Screenings, Performances, Live-Konzerte, Visulas uvm. umgesetzt. Zudem sorgen die unterschiedlichen Kooperationspartner an den Wochenenden und Feiertagen für „curated…

Weiterlesen

VIS Vienna Shorts

Veränderungen erfordern Vertrauen – und letztes Jahr gab es einige Veränderungen bei Österreichs größtem Festival für Kurzfilm, Animation und Musikvideo. Wurde der Name in VIS VIENNA SHORTS gekürzt, wurde auch das Programm einer kleinen Straffungskur unterzogen. Am 1. Juni startet die 14. Festivalausgabe mit 347 Filmen an 4 Spielorten, darunter erstmals das Filmcasino. Der Schwerpunkt…

Weiterlesen

Donauinselfest 2017

Das 34. Donauinselfest findet vom 23. Bis 25. Juni 2017 statt und bietet auf elf Bühnen 600 Stunden Programm. Neben internationalen Acts wie Amy McDonald, Michael Bolton oder Cro liegt der Programmschwerpunkt heuer auf heimischen KünstlerInnen , vor allem jungen Musikgruppen.   Neben dem Debut von Austro-Schlagertitan Hansi Hinterseer sind mit Nino aus Wien, Roman…

Weiterlesen

Tag der Weiterbildung

Am 7. Juni findet der „Tag der Weiterbildung“ in Österreich statt – heuer bereits zum neunten Mal. Veranstalter ist die Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung (PbEB), die damit auf den Stellenwert von Weiterbildung aufmerksam macht. Im Rahmen des „Tags der Weiterbildung“ am 7. Juni werden zahlreiche interessante Bildungsveranstaltungen kostenlos angeboten. Sie richten sich teils an alle…

Weiterlesen

Die Lange Nacht des Kabaretts

Wir spielen so lange Sie wollen // Seit 18 Jahren präsentiert die Tour österreichweit die größten Talente der heimischen Kabarett-Szene. Heuer geben Lisa Eckhart, Daniel Lenz, Maurer & Novovesky und Berni Wagner “gemeinsam Ersonnenes” und die Highlights aus ihren aktuellen Programmen zum Besten.   LISA ECKHART, eine junge Steirerin, kroch aus der verbrannten Erde der…

Weiterlesen

Wiener Festwochen feiern die Kunst

Die Eröffnung der 66. Wiener Festwochen wird „spektakulär und weltoffen“ – morgen, 12. Mai, auf dem Rathausplatz. Mit Spektakel und Glamour, Experimenten und Performance, aber auch mit Partizipation und Diskursen können Kunstinteressierte von 12. Mai bis 18. Juni bei den 66. Wiener Festwochen alle Genres der Kunstwelt – von Theater, Musiktheater über Bildende Kunst, Film,…

Weiterlesen

Alles neu macht der Mai

Ab Mai nächsten Jahres wird das Volkstheater in Wien einer Rundumerneuerung unterzogen. Ziel der Generalsanierung ist nicht nur die Steigerung des Komforts für ZuschauerInnen, sondern auch die Erhaltung der historischen Bausubstanz. “Mit der Sanierung des Volkstheaters wird Tradition erhalten und gleichzeitig Neues ermöglicht. Die geschichtsträchtige Bühne an der Zweierlinie steht unter Denkmalschutz und muss daher…

Weiterlesen