Wiener Umweltanwaltschaft

  25 Jahre Wiener Umweltschutzgesetz – Gesetzliche Grundlagen der Wiener Umweltanwaltschaft Die gesetzlichen Grundlagen für die Wiener Umweltanwaltschaft (WUA) wurden 1993 mit dem „Gesetz über Einrichtungen zum Schutz der Umwelt“ geschaffen. Nicht nur die WUA, sondern auch die Umweltausschüsse der Bezirksvertretungen und der Rat der Sachverständigen für Umweltfragen wurden mit diesem Landesgesetz eingerichtet. In dem…

Weiterlesen

Greenpeace macht mit Streetart-Aktion auf Regenwaldzerstörung aufmerksam

  In Kooperation mit drei Wiener Streetart-Künstlern setzt die Umweltschutzorganisation ein Zeichen gegen Palmöl aus Regenwaldzerstörung Greenpeace hat im Markhof im dritten Wiener Gemeindebezirk tropische Paradiesvögel vom Regenwald in die Großstadt gebracht. Denn die Heimat der farbenprächtigen Vögel, der Regenwald Neuguineas, wird genau wie die restlichen Wälder Indonesiens und Malaysias systematisch abgeholzt, um Platz für…

Weiterlesen

WWF fordert umfassenden Aktionsplan gegen Lebensmittelverschwendung

  Essen darf nicht für den Mist sein: Freiwillige Vereinbarungen sind gut, reichen aber bei weitem nicht aus – Alle Akteure entlang der Wertschöpfungskette gefordert   Die Umweltschutzorganisation WWF Österreich fordert einen verbindlichen Aktionsplan, um die Zahl der vermeidbaren Lebensmittelabfälle deutlich zu reduzieren. Neben der federführend zuständigen Umweltministerin Elisabeth Köstinger sind alle Akteure entlang der…

Weiterlesen

Gütezeichen „GenussRegion Österreich“ ab sofort „vertrauenswürdig“

  Auch AMA muss jetzt auf Gentechnik-Futtermittel verzichten Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat jetzt ihre Bewertung des Gütezeichens „GenussRegion Österreich“ von „bedingt vertrauenswürdig“ auf „vertrauenswürdig“ heraufgestuft. Grund dafür ist, dass das Gütezeichen heute bekanntgegeben hat, bis zum Jahr 2020 komplett auf Gentechnik-Futtermittel zu verzichten und ausschließlich auf regionale Futtermittel zu setzen. Damit wurde der größte Kritikpunkt…

Weiterlesen

Mistfest als “Green Event” ausgezeichnet

Das „nachhaltigste Fest“ Österreichs: Das ist das Mistfest der MA 48. Ausgezeichnet wurde die traditionelle Veranstaltung, bei der jeden September rund 30 000 Gäste begrüßt werden, bei der Green Events Austria Gala. Ulli Volk, die Leiterin der MA 48 – Öffentlichkeitsarbeit, nahm den Preis im Messe- und Kongresszentrum Salzburg stellvertretend für die MA 48 von…

Weiterlesen

Natura Morta

Ausstellung bis 16. Juli 2017 | In seinem aktuellen Projekt „Natura Morta“ widmet Oliver Mark sich der Frage nach dem Umgang des Menschen mit Natur und Umwelt, insbesondere der Tierwelt, aber auch der Ästhetik und Schönheit des Todes. Die gleichnamige Ausstellung präsentiert die Stillleben-Photographien in zwei Teilen: Der Großteil der Arbeiten wird in der Gemäldegalerie…

Weiterlesen

Umweltfestival @ Arena Wien

GLOBAL 2000 lädt zum Umweltfestival in die Arena Wien: 35 Jahre Umweltschutz in Österreich. Wir kämpfen für das Schöne!  “Eigentlich ist es kein Grund zum Feiern, dass es GLOBAL 2000 noch immer braucht. Doch die Welt ist noch immer nicht so, wie sie sein sollte”, sagt Martin Aschauer, Kommunikationsleiter von GLOBAL 2000. “Es wird noch…

Weiterlesen

Umweltbewusst gartln ohne Torf

Blumenerde ist eines der Produkte, die man kauft, ohne sich vorher groß zu informieren. Was soll an Erde schon schlecht sein für den Garten? Aber viele Substrate enthalten Torf, dessen Abbau Umwelt und Klima schädigt. Die Alternativen muss man aber auch abwägen. Die meisten Blumenerden enthalten Torf. Umweltschützer und Klimaforscher aber raten dringend vom Kauf…

Weiterlesen

AMS-Geschäftsstelle in der Donaustadt wird “grün”

Neue AMS-Niederlassung Donaustadt kommt ohne Papierakten aus und erzeugt genug Strom für drei Einfamilienhäuser – Besserer Service und mehr Privatsphäre für Jobsuchende. Die Modernisierung der Wiener AMS-Geschäftsstellen kommt diesen Frühling einen großen, entscheidenden Schritt voran: Ab heute (Montag, 24. April 2017) ist die neue Geschäftsstelle für den 22. Bezirk in Betrieb. Sie ersetzt das alte…

Weiterlesen

Global 2000: Grün, Grüntee, Glyphosat!

Nach den alarmierenden Ergebnissen des Global 2000 Schwarztee-Tests hat die Umweltschutzorganisation gemeinsam mit der Arbeiterkammer Niederösterreich nun auch 15 Grüntees auf Pestizid-Rückstände untersucht und findet auch hier Beunruhigendes. Wie schon beim Schwarztee war auch bei den Grüntees kein einziger Tee völlig frei von Pestizidrückständen. Die höchsten Rückstandsmengen stammen von dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, auf allen neun…

Weiterlesen