Lifestyle

Jane’s Walk

Schon 10 Jahre existiert das internationale Jane’s Walk Festival. Von 5. bis 8. Mai werden deshalb wieder die Wiener Grätzel erkundet.

Als Vorbild für die Erkundungstouren „Stadtgespräche im Gehen“ fungiert die Idee Jane Jacobs‘, Autorin und Aktivistin, wobei Bürgerinnen und Bürger die urbane Umwelt selbst mitgestalten und direkt an Stadtentwicklungsprozessen teilhaben. Hierbei liegt der Fokus vor allem auf „unberührte“ Stadtgebiete, kleine Grätzel und Seitengassen, die bisher – z.B. aufgrund der wenig einladenden Gestaltung – verborgen blieben.

Eine Stadt. Viele Perspektiven.

Walk21 / © Jane's Walk Vienna

Walk21 / © Jane’s Walk Vienna

Im Rahmen der Jane’s Walks werden alle Interessierten nicht nur dazu eingeladen in einer Gruppe von Fremden durch Stadtteile zu spazieren, sondern werden angeregt miteinander über die jeweiligen Stadtecken zu diskutieren und lokale Erlebnisse auszutauschen. Dabei werden auch Ideen zur Optimierung ausgesprochen und möglicherweise eines Tages sogar umgesetzt.

Neben den geführten Stadtspaziergängen kann man sich übrigens auch selbst zum Walk Leader ernennen. Auf der Plattform Jane’s Walk – Spaziergänge in Vienna können eigene Touren geplant werden. Der Dienst ist kostenlos: weder der eigene noch der geführte Stadtspaziergang muss bezahlt werden.

janeswalk.org

 

Titelbildinformation
Foto: © Jane’s Walk Vienna

 

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The Latest

To Top